Please enable JS

Sourcify.net digitalisiert den Einkauf von L'Osteria

vor 3 Monate/ von Larissa Paare

Digitale Transformation:
Sourcify.net digitalisiert den Einkauf von L'Osteria

  • L’Osteria setzt mit Sourcify.net von der Ausschreibung bis zum Lieferantenmanagement künftig auf digitale Prozesse
  • Maßgeschneiderte Lösung bietet zuverlässiges Vertragsmanagement und umfangreiche Auswertungen auf einen Blick

 

Frankfurt am Main, 19. August 2019

Ab sofort optimiert die Franchise-Kette L’Osteria ihren strategischen Einkauf mit Sourcify.net. Die mehrfach ausgezeichnete Markengastronomie L’Osteria ist neben ihren leckeren Riesenpizzen für ihr großes Angebot an italienischen Speisen und dem mediterranen Flair bekannt. Das Unternehmen managt den Einkauf für rund 120 Restaurants in Deutschland und dem europäischen Ausland. Sourcify.net bietet seinen Kunden aus der Hotellerie, Gastronomie und Care Branche eine digitale Einkaufslösung. Das Business Intelligence Tool deckt von der Ausschreibung und Bestellung über die Wareneingangs- und Rechnungsprüfung bis hin zur Materialwirtschaft alle Schritte digital ab.

Ausschreibungen: Erhebliche Zeit und Kosten einsparen

Die Zentrale von L’Osteria in München schreibt das Einkaufsvolumen aller Warengruppen von Food & Beverage, Non Food und Dienstleistungen künftig voll digital über Sourcify.net aus. Stefan Höllen, Director Supply Chain Management und Prokurist der FR L'Osteria GmbH erklärt: „Mit Sourcify.net sparen wir viel Zeit im gesamten Ausschreibungsprozess und sind dadurch in der Lage unsere Konditionen häufiger zu hinterfragen.“

Lars Schmid, Geschäftsführer der Sourcify GmbH: „Unsere Plattform ist sowohl in der Gastronomie und Hotellerie als auch im Care-Bereich einsetzbar und lässt sich in Rekordzeit implementieren.“

Der Ausschreibungsprozess gestaltet sich mit Sourcify.net transparent und einheitlich, indem das System die Lieferanten dazu einlädt ihre Angebote digital in einem vorgegebenen Format abzugeben. Die Angebote werden anschließend von Sourcify.net automatisch verglichen und konsolidiert. Nach erfolgtem Zuschlag kann aus dem Angebot des Lieferanten ein Vertrag erstellt werden, der sicher und transparent auf Sourcify.net dokumentiert ist.

Lieferantenmanagement so einfach wie nie

Auch das Lieferantenmanagement von L‘Osteria wird mit dem mehrsprachigen Tool erheblich vereinfacht. Die zentralen Einkäufer laden potentielle und bereits gelistete Lieferanten dazu ein, sich auf Sourcify.net selbstständig zu registrieren und werden dadurch von diesem Arbeitsschritt entlastet. Jeder Lieferant durchläuft eine digitale Qualifizierung, indem z.B. die Unternehmensgröße, Zertifikate oder zusätzliche Servicedienstleistungen angegeben werden müssen. Die erforderlichen Kriterien zur Qualifizierung der Lieferanten legt L’Osteria ganz nach eigenen Bedürfnissen fest. Sobald der Lieferant registriert und qualifiziert ist, können seine Daten spielend leicht für Ausschreibungen oder Preisanfragen genutzt werden.

Mit dem Vertragsmanagement-Tool werden Kontrakte zentral pro Warengruppen abgelegt und sind nur für berechtigte Nutzer einsehbar. Die praktische Erinnerungsfunktion benachrichtigt den Vertragsinhaber, damit anstehende Fristen zur Verlängerung oder Neuverhandlung nicht mehr verpasst werden.

Durch effiziente und integrierte Reportingtools hat der Einkäufer immer den kompletten Überblick über alle Verträge, Aufträge, Ausgaben, Einsparungen, aktive und inaktive Lieferanten sowie Ausschreibungen. Erforderliche Reportings lassen sich mit wenigen Klicks erstellen.

Im Anschluss an einen Live-Test wurde die Sourcify.net Plattform bereits nach der ersten Ausschreibung durch die L’Osteria zur vollen Integration freigegeben. Stefan Höllen erklärt: „Die Einführung des Systems war in wenigen Wochen bewerkstelligt, da es intuitiv bedienbar ist, sodass eine einzige Anwender-Schulung ausreichte. Wir waren selbst überrascht, wie unkompliziert und schnell wir Sourcify.net in unser Tagesgeschäft integrieren konnten.“

IT- und Datensicherheit

Die großen Mengen an Einkaufsdaten kann Sourcify.net nicht nur transparent darstellen, sondern gewährleistet für die FR L´Osteria GmbH auch eine umfangreiche Datensicherheit. Revisionssicherheit und Gesetzeskonformität gestalten sich nach den gängigen Datenschutz-Richtlinien mit Sourcify.net für die Anwender unkompliziert.

Sourcify.net erobert die Gastronomie

Sourcify.net wird inzwischen von 400 Betrieben namhafter Ketten der Hotellerie und Gastronomie eingesetzt.

Lars Schmid, Geschäftsführer der Sourcify GmbH, stellt fest: „Wir freuen uns sehr, dass wir neben Sausalitos und den vielen anderen Kunden mit L´Osteria nun einen weiteren großen und entsprechend anspruchsvollen Anbieter aus der Systemgastronomie von Sourcify.net überzeugen konnten.“

 

Über Sourcify.net

Die Sourcify GmbH mit Sitz in Frankfurt ist ein unabhängiger Software- und Einkaufsexperte für die Branchen Hotellerie, Gastronomie sowie Care. Als führende intuitive Source-to-Pay Plattform kombiniert Sourcify.net nachhaltige Digitalisierung mit innovativer Einkaufsberatung. Die Kunden von Sourcify nutzen das Tool für sämtliche operative und strategische Einkaufsprozesse. Außerdem profitieren sie auf Wunsch von vorteilhaften Einkaufskonditionen, die durch Sourcify regelmäßig verhandelt werden. Hinter der Sourcify GmbH stehen zu jeweils 50 Prozent die Deutsche Hospitality und die Kloepfel Group.

 

 

Über L´Osteria

L’Osteria wurde 1999 in Nürnberg von Friedemann Findeis und Klaus Rader gegründet. Der Erfolg des „netten Italieners von nebenan“ bestärkte die Gründer das Konzept weiterzuverbreiten. Es folgten Restaurants in Rosenheim, Regensburg und München. 2009 eröffnete Matthias Seliger als erster Franchisepartner eine L’Osteria in Neumarkt in der Oberpfalz. Schon bald ging es von Bayern nach ganz Deutschland, bis 2011 schließlich das erste Mal Auslandsluft geschnuppert wurde: Maria Klara Heinritzi wurde Franchisepartnerin für Österreich. Mit der Schweiz, England, Tschechien, den Niederlanden und Frankreich kamen fünf weitere europäische Länder hinzu. Seit 2016 ist zudem Mirko Silz als CEO mit an Bord. Aktuell ist L’Osteria an über 100 Standorten in sieben Ländern vertreten. Das Unternehmen setzt auf ein kooperatives Miteinander von Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern sowie auf Mitarbeiter-Förderung. Auch der Gast profitiert vom gelebten „La Famiglia“-Gefühl: Service und Gastfreundschaft werden bei L’Osteria großgeschrieben. Die zuverlässige Qualität der Produktpalette rund um die „beste Pizza & Pasta d’amore“ und ein ansprechendes Restaurant-Ambiente sowie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis runden das Konzept ab.

 

Pressekontakt:

Sourcify GmbH
Herriotstraße 10 │ 60528 Frankfurt am Main
Larissa Paare│ Tel: +49 69 5880987-70  | E-Mail: larissa.paare@sourcify.net │ www.sourcify.net

Kloepfel Group
Kloepfel Group│Pempelforter Str. 50 | 40211 Düsseldorf
Christian Fischer│Tel: +49-152-227-227-50 | E-Mail: c.fischer@kloepfel-services.com │
www.kloepfel-group.com

More Pictures